Nistra Valdego b {color:#000000;} i {color:#000000;} u {color:#000000;}
Heute wurde mir leider wieder gezeigt, wie sehr die Welt,
bzw. ihre Bewohner verblöden.
Reden über Sachen, von denen sie keine Ahnung haben,
führen sich auf wie sonst wer und.. ach.. ich was reg ich mich
überhaupt über solche bemitleidenswerten Wesen auf?
Sie sind es doch nichtwert, dass ich überhaupt nur einen
Gedanken an sie verschwende.

Nun gut, natürlich ist heute auch so einiges amüsantes passiert.
In der Freistunde, die wir wie gewohnt draußen verbringen, hat
mich einer unserer Afroamerikanischen Mitbürger von hinten
angetippt.. ich drehte mich um (ich dachte es wäre Tamara..
da sie schräg hinter mir stand) und sah ihn wie er
mich schmierig angrinste..
Ich bin nunmal ein sehr schreckhafter Mensch und
gab einen lauten Schrei von mir und rannte weg..
Marlene und Tamara konnten natürlich wieder nichts
anderes tun als sich totzulachen.
-.-

Nunja.. Schluss. Ende. Aus. Ich geh pennen.

Immer dran denken, Leni: SHIGGER NIGGER.


10.12.07 21:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Startseite
Gästebuch
Zeitreise.
Weggefährten.
Kreuzverhör.
Dinge des Lebens.
Gratis bloggen bei
myblog.de